Hallo ihr da draussen…
Ich bin MIRO.
Mich fanden die Pfotenengel im Juli 2017, zusammen mit meinem Bruder Ken, auf dem Parkplatz eines verlassenen Hotels, direkt an einer Hauptverkehrsstraße gelegen.
Wir waren auf der Suche nach etwas Essbaren. Und es war unser Glück, dass uns die Engel aufnahmen.

Über mich kann niemand etwas Negatives berichten, denn ich mag Menschen, komme mit jedem Hund hier im Tierheim gut aus und mag Streicheleinheiten ganz doll. Ich wäre auch ein idealer Familienhund.

Der einzige „Makel“, den ich habe, ist meine verkürzte Rute, mit der ich geboren wurde. Aber mein Stummelschwänzchen war noch nie ein Problem für mich.

Wenn Leute ins Shelter zu Besuch kommen, freue ich mich immer und begrüße alle ganz freundlich. Bekomme ich dann auch noch liebevolle Streicheleinheiten, weiche ich ungern von deren Seite.
Es ist schön hier, aber ich sehne mich nach einem Zuhause bei „meinen“ Menschen, wo ich viel mehr Aufmerksamkeit und Liebe bekomme als hier. Denn hier muss ja geteilt werden, da die Pfotenengel nur begrenzt Zeit haben. Zuhause… da könnte ich bestimmt öfter geknuddelt werden….

Und verstehe nicht, wieso mich keiner sieht.

Falls du jetzt auf mich aufmerksam geworden bist, mir ein Bettchen in deiner Familie schenken möchtest, dann schreibe uns doch eine Nachricht; ich würde mich über deine Bewerbung total freuen.

In Liebe
Euer MIRO

geb.: April 2017
Gewicht: ca. 21 Kg
Größe: ca. 54 cm
Besonderheit: kastriert

Interesse? Dann schreib uns…